greenstart 3 – der dritte Durchgang hat begonnen

greenstart startet wieder durch: Online-Einreichungen für den dritten Durchgang des erfolgreichen Start-Up-Wettbewerbs waren bis zum 31. Jänner 2017 möglich – nun ist die Fachjury an der Reihe. Sie wählt aus allen eingereichten Business-Ideen die zehn vielversprechendsten aus, die 6.000 Euro Preisgeld sowie ein halbes Jahr lang Coachings, Workshops und mediale Unterstützung erhalten. Diese TOP-10 Business-Ideen werden beim Auftaktevent am 5. April 2017 in Wien vorgestellt.

Bereits zum dritten Mal findet der Wettbewerb greenstart statt und erneut nutzten zahlreiche innovative Köpfe die Chance, Profi-Unterstützung für ihre nachhaltigen, CO2-sparenden Business-Ideen zu erhalten. Bei der Auftakt-Veranstaltung am 5. April in Wien werden die TOP-10 des dritten Durchgangs von greenstart bekannt gegeben.

Auch alle anderen EinreicherInnen werden unterstützt: Sie erhalten auf Wunsch die Möglichkeit ihre Ideen online zu präsentieren und können Teil des greenstart-Netzwerkes werden.

Die neuen Business-Ideen, die bei der Einreichung einer Veröffentlichung zugestimmt haben, finden Sie hier.

Wer sind die neuen TOP-10?

Am Mittwoch, den 5. April, lädt die Start Up-Initiative des Klima- und Energiefonds zum feierlichen Auftakt-Event des dritten Durchgangs des erfolgreichen Start-Up-Wettbewerbs nach Wien. Neben der spannenden Auszeichnung der TOP-10 Start-Ups, moderiert von Mari Lang (ORF), steht auch Zeit zum Netzwerken auf dem Programm. Die jungen, innovativen Start Ups werden ebenso anwesend sein wie erfahrene ExpertInnen.

  • Mittwoch, 5. April 2017, Einlass 17:00 Uhr, Beginn 17:30, voraussichtliches Ende 20:30
  • Looshaus, Michaelerplatz 3, 1010 Wien
  • Zur Anmeldung (Begrenzte Teilnehmerzahl)
    Anmeldeschluss: 29. März 2017

Für weitere Information zum greenstart Auftaktevent schreiben Sie bitte eine Email an greenstart@tatwort.at oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter +43 1 409 55 81 - 223

 
greenstart: Aktuelles