Kontakt

Bernhard Mayrhofer
Sommergasse 3/23
1190 Wien

Ich suche

  • strategische Partner für Herstellung (Turbine, Schieber, Betonfertigteile...) und Vertrieb
  • finanzielle Unterstützung, unternehmerisches Knowhow und Kontakte durch Business Angels
  • Standorte für die Errichtung erster Pilotanlagen

2-Kammern-Organismenwanderhilfe

Die Durchgängigkeit von Gewässern ist ein wichtiger Aspekt für die Erhaltung und Wiederherstellung des natürlichen Bestands von Gewässerkleintieren und Fischen. Derzeit werden sie jedoch häufig bei ihrer Wanderung aufgrund von Querbauwerke behindert.

Mit Hilfe der 2-Kammern-Organismenwanderhilfe kann die Gewässerdurchgängigkeit sehr schonend, einfach und kostengünstig wiederhergestellt werden und zugleich el. Energie frei von CO2 Emissionen bereitgestellt werden.

Die 2-Kammern-Organismenwanderhilfe erreicht diese Vorteile durch eine innovative hydraulische Verschaltung einer mit zwei Kammern ausgeführten Fischschleuse. Das System wurde von einem Team aus Ökologen und Wasserkraftexperten entwickelt und wird 2017 erstmals praktisch getestet, um die fischökologische Funktionsfähigkeit zu bestätigen, die Effizienz der für das System neu entwickelten Turbinen zu bestimmen und Erfahrungen für die weitere Optimierung zu sammeln. Diese werden bei der Errichtung der ersten Pilotanla-en in unterschiedlichen Fischregionen einfließen, um zu zeigen, dass der Gewässerschutz und die Wasserkraftnutzung sich nicht wiedersprechen müssen. Von der EU-Wasserrahmenrichtlinie sind alleine in Österreich ca. 10.000 Querbauwerke betroffen. Aufgrund der Vorteile der 2-Kammern-Organismenwanderhilfe sowie des umfangreichen Einsatzgebiets besteht ein sehr großes Anwendungspotential für diese neue Technologie.

Zurück zur Übersicht