Content Teaser

Kontakt

Ing. Georg Vesely
Schumanngasse 70/7
1170 Wien
+43 650 92 49 140

E-Mail senden

Ich suche

  • Eisenbahnverkehrs-unternehmen als Betreiber
  • Waggonhersteller als Hersteller
  • Ladestationenhersteller als Zulieferer
  • E-Fahrzeug Hersteller als Kooperationspartner

RAIL EXTENDER

Um die für die klimapolitischen Ziele notwendigen CO2-Reduktionen zu erreichen, ist die Dekarbonisierung des Verkehrs unumgänglich. BEV’s (Battery Electric Vehicles) leisten dafür einen guten Beitrag.

Leider ist die derzeitige Reichweite der BEV’s mit 150-200 km nur sehr gering, was die Attraktivität stark einschränkt. Die alltäglichen Mobilitätsbedürfnisse, wie die Fahrt zur Arbeit, ins Einkaufszentrum
oder zum Freizeitangebot am Feierabend können gut damit abgedeckt werden, eine Urlaubsfahrt oder Geschäftsreise ist jedoch nur mit erheblichem zusätzlichen Zeitaufwand möglich, der sich durch das mehrmalige Aufladen ergibt.

Unsere Motivation ist es Angebote zu entwickeln, die die Elektromobilität attraktiver machen und damit ihre Verbreitung fördern. Denn wenn die E-Mobilität nur mit starken
Einschränkungen in Komfort und Alltagstauglichkeit nutzbar ist, wird sich die Akzeptanz in der Bevölkerung nicht erhöhen.

Hier kommt der RAIL EXTENDER ins Spiel: Unser Projekt verbindet Schiene und Straße. Ein Autoreisezug mit Ladestationen am Waggon, wo die Fahrzeuge während des Transports aufgeladen werden. So bekommt der Reisende am Zielbahnhof sein Auto vollgeladen zurück und kann entspannt bis zu seinem endgültigen Zielort fahren. Diese zusätzliche Infrastruktur am Autoreisezug würde die Verbreitung von BEV’s beschleunigen und generell die Nachhaltigkeit des Verkehrs erhöhen.

Wir entwickeln für ein Partnerunternehmen (z.B. Eisenbahnverkehrsunternehmen) den Waggon vom Konzept über Detailplanung bis zum Prototypenbau und unterstützen es in der Testphase um das Projekt zur Serienreife zu bringen.

Zurück zur Übersicht