Content Teaser

Kontakt

Dr. Gerhard Zwingler
Jägerbergweg 11/1
4400 Steyr

E-Mail senden

Ich suche

  • Ich suche insbesondere noch eine Finanzierung für ein kleines Team für die Startphase und die Implementierung der EDV (Banking-software, Marktplatz).

SONNE – Agentur für Nachhaltige Entwicklung

SONNE - Sozial-Oekologisch-Natürlich-Nachhaltige-Entwicklung

Die Haupthindernisse für eine Nachhaltige Entwicklung und Erreichung der Klimaschutzziele sind:

1. Der globale Preiswettbewerb mit Kostenvorteil für schädigende Produkte (P) und Dienstleistungen (DL) und

2. Die fehlende Information für Konsumenten/gewerbl. Einkäufer, welche P/DL klimafreundlich und nachhaltig sind.

Die Projektziele sind die klimaschützende und nachhaltige Produkte und Dienstleistungen preislich attraktiv und bekannt zu machen. Dies soll zuerst in einer Schlüsselgemeinde einer KEM erfolgen und dann auf die gesamte Region ausgeweitet werden. Bei Erfolg können die Klimaschutzziele bis 2020 (16 % Reduktion (Basis 2005) und 34 % Anteil erneuerbarer Energieträger am BEV) pro Gemeinde und Region nachweisbar erreicht werden. – Durch eine innovative Überwindung der Haupthindernisse könnte dies gelingen:

1. Der Preisnachteil kann zu einem Preisvorteil gewandelt werden. Durch Einführung einer wertstabilen komplementären Währung kann ein Unternehmen den Preis für nachhaltige Angebote splitten und in € so ansetzen, dass er stark konkurrenzfähig ist und in € nicht teurer ist als vergleichbare klimaschädigende nicht nachhaltige Angebote. Der Rest wird in der komplementären Währung bezahlt. Die Konsumenten erhalten die Zweitwährung als ausgabenbezogenes Nachhaltigkeitskonsumeinkommen.

2. Die Unternehmen müssen ihre Angebote hinsichtlich ihrer ökologischen und sozialen Auswirkungen durch eine Nachhaltigkeitsbewertung zertifizieren lassen. Je nach Grad der Nachhaltigkeit ist vom Konsumenten eine Art Steuer in Form einer gemeindebezogenen Nachhaltigkeitsabgabe zu zahlen. Je höher der Nachhaltigkeitsgrad, desto geringer der Abgabensatz. So verbilligen sich nochmals nachhaltige Produkte und Dienstleistungen und verteuern sich nicht nachhaltige klimaschädigende P/DL.

Zurück zur Übersicht