ImagineCargo Deutschland3

greenstarter ImagineCargo in Deutschland aktiv

Berlin, Freiburg, Frankfurt/Main und München. In diesen vier Städten startete der greenstarter ImagineCargo kürzlich sein nachhaltiges Express-Service. Um Pakete von A nach B zu bringen, setzt das Logistik-Start Up auf die Kombination aus Fahrradboten und Bahntransport und reduziert mit dieser Bike-Bahn-Bike-Lösung bis zu 99% CO2-Emissionen im Vergleich zu herkömmlichen Sameday-Diensten.

In Deutschland agiert ImagineCargo vom Impact Hub Berlin aus. Das emissionsarme Angebot bewegt sich hinsichtlich Preis und Geschwindigkeit auf Niveau des konventionellen Mitbewerbs. Einen Schritt weiter geht ImagineCargo bei Sozialstandards: Eine selbst auferlegte Charta strebt Bezahlungen und Arbeitsbedingungen auf fairem Niveau an.

Das Service kann ab sofort unter www.imaginecargo.com gebucht werden.

ImagineCargo steht für den nachhaltigen Transport von Expresspaketen. Durch die Kombination von Rad- und Bahntransport wird bis zu 99% CO2 pro Sendung eingespart und die prekäre Platz- und Verkehrssituation in Städten entschärft. ImagineCargo wurde Anfang 2014 in Zürich von Nick Blake und Benjamin Duh gegründet und mit zahlreichen Umweltawards wie dem Zurich Klimapreis 2014 geehrt. Ein erster Testlauf erfolgte 2015 in Österreich. 2016 baut ImagineCargo seine Aktivitäten im deutschsprachigen Raum aus und ist unter den TOP-10 von greenstart.

 
greenstart: Archiv